Bildergalerien

Der Kalsmunt dient seit jeher als beliebtes Motiv für Fotografien, Gemälde und sonstige Abbildungen. Einige davon sind zusammengestellt hier zu finden. Darüber hinaus sind andere Bildergalerien erwähnenswerter Ereignisse zu finden.

Der Kalsmunt hat schon vor langer Zeit in verschiedensten Formen Darstellung erlangt. Er wurde schon vor einigen Jahrhunderten in Münzform, auf Gemälden, Radierungen und Kupferstichen dargestellt.

Auch wenn der Zustand des Kalsmunts durch die Sanierungsinitiativen des Fördervereins verbessert werden konnte, weißt er immer noch Sanierungsbedarf auf. Verschaffen Sie sich hier ein Bild über den Turm vor Beginn der Sanierungsarbeiten.

Durch seine markante Position sticht der Kalsmunt aus dem Wetzlarer Stadtbild heraus und wird dadurch auch sehr stark wahrgenommen. Einige Schnappschüsse aus interessanten Blickwinkeln sind in dieser Bildergalerie zu finden.

In nur 48 Stunden wurde der Kalsmunt im April 2007 in Christo-Manier mit 1000 qm rotem Stoff verhüllt. Diese Aufgabe bewältigte der in die Wetzlarer Karnevalsgesellschaft (WKG) integrierte Tanzsportverein (TSV), um beim hr4-Wettstreit “Mein Verein in hr4” zu gewinnen.

Der Kalsmunt stellt auch ein beliebtes Postkartenmotiv dar. Schon auf Postkarten aus dem Beginn des vergangenen Jahrhunderts ist der Kalsmunt in verschiedensten Darstellungen zu finden.

Diese Bildergalerie zeigt Rundblick-Aufnahmen von Nicolaus Befort aus den Jahren 1900 bis 1930.

Ein besonders beliebtes Motiv für professionelle und Hobby-Fotografen in Wetzlar war stets auch der Kalsmunt. Im Laufe der Jahre sind so zahlreiche schöne Fotografien entstanden. Eine Auswahl können Sie hier betrachten.

In dieser Bildergalerie sind einige Fotos, die während und nach Abschluss der Herbst-Grabung im Jahr 2015 entstanden sind, zu betrachten.

In dieser Bildergalerie können Sie einige Fotos, die während und nach Abschluss der Sommer-Grabung im Jahr 2019 entstanden sind, betrachten.

Die Coronazwangspause hat es einigen Mitgliedern des Fördervereins Kalsmunt möglich gemacht, künstlerisch-kreativ tätig zu werden. Alle künstlerischen Bilder sind für den guten Zweck zu erwerben. Interessenten melden sich bitte über die Kontaktdaten auf der Homepage des Fördervereins.