Jahresmitgliederversammlung 2019

Der Förderverein Kalsmunt e. V. hat auf einer gut besuchten Jahresmitgliederversammlung seinen Vorstand neu gewählt. Im Amt bestätigt wurden Thorsten Rohde (1.
Vorsitzender)
und Reiner Stroh (Schatzmeister). Prof. Felix Teichner wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Der bisherige 2. Vorsitzende Johannes Adamietz trat nicht mehr zur Wahl an. Als
Beisitzer wurden im Amt bestätigt: Oda Peter, Christiane Königer, Prof. Karl-Hans Emmermann und Klaus Engelbach. Als neuer Beisitzer wurde Dr. Holger Sturm gewählt. Die beiden
Beisitzer Doris Ebertz und Hans-Ulrich Plaul traten nicht mehr an. Beide wurden mit einem Präsent und viel Applaus herzlich verabschiedet. „Wir sind weiter mit Rat und Tat
dabei!“, betonten beide einvernehmlich.
Thorsten Rohde dankte dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Zur erfolgreichen Bilanz des Vereins für das Jahr 2018 gehören u. a. die Restaurierung der Kapelle sowie in
Kooperation mit der Stadt die Vorbereitung der Errichtung von Informationsschildern auf dem Kalsmuntareal. Rohde zeigte sich zuversichtlich, dass es gelingt, den wegen
Vandalismus geschlossenen Turm in Bälde wieder zu eröffnen, um den Wetzlarerinnen und Wetzlarern den Zugang zu ermöglichen.
Die Anfrage des Vereins, ob eine Sanierung der Außenmauer des Turmes in mehreren Schritten möglich sei, werde aktuell von der Stadt geprüft, so Rohde. Dies habe Bürgermeister
Semler zugesichert.
Der Förderverein plant auch dieses Jahr Grabungen durchzuführen und zu finanzieren. Es werden auch wieder Führungen angeboten. Termine hierzu werden über die Homepage des
Vereins https://www.foerderverein-kalsmunt.de/ und die WNZ veröffentlicht.

Präsentation von Prof. Dr. Teichner

Bild 1

Peter Johannes gibt den Bericht der Kassenprüfer bekannt.

Bild 2

Blick in die Runde.

Bild 3

Prof. Teichner referiert zu den Grabungen.

Bild 4

Prof. Teichner referiert zu den Grabungen (2. Foto).

Bild 5

Thorsten Rohde überreicht die Präsente an die scheidenden Vorstandsmitglieder.

Bild 6

Der neue Vorstand: Christiane Königer, Prof. Felix Teichner, Reiner Stroh (es fehlen: Oda Peter, Klaus Engelbach und Dr. Holger Sturm), die beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder, Herr Dr. Hans-Ulrich Plaul und Frau Doris Ebertz (es fehlt Johannes Adamietz) sowie Prof. Karl-Hans Emmermann und der Vorsitzende Thorsten Rohde.