Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen besucht den Kalsmunt

Dr. Harzenetter Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen folgte gemeinsam mit Udo Schreiber (Bezirkskonservator) und Klaus Kreis (Untere Denkmalschutzbehörde) der Einladung des Fördervereins Kalsmunt e. V., sich ein Bild von den vom Förderverein durchgeführten und finanzierten Untersuchungen und Grabungen auf dem Kalsmunt Gelände zu machen und sich über den Zustand der Burgruine zu informieren. Prof. Teichner (Universität Marburg sowie Förderverein Kalsmunt) und der Vorsitzende des Vereins Thorsten Rohde führten über das Areal.
Der Verein dankte dem Amt für und der Stadt Wetzlar, die die Tätigkeiten des Vereins stets unterstützt haben.
Die staufische Burgruine ist nach wie vor ein beliebtes Ausflugsziel und ein beliebter Aussichtspunkt.

Bild 1

v.l.n.r: Klaus Kreis (Untere Denkmalschutzbehörde), Udo Schreiber (Bezirkskonservator), Dr. Markus Harzenetter (Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen), Thorsten Rohde (Vorsitzender Förderverein Kalsmunt e.V.)